Eva Baldrian

Eva Baldrian

Es ist nicht das Laute, Provokante, welches letztlich Bestand hat, wenn es um überlegtes Handeln und Brückenbauen (zwischen Menschen, Gruppen, Ländern) geht. Es ist das Überlegte, Ruhige und Besonnene, welches letztlich Harmonie und Miteinander fördert. Diese Qualitäten bringt VdB zweifelsohne mit: Ruhe in stürmischen Zeiten.

Eva Baldrian, Betriebsratsvorsitzende Universität für Bodenkultur, Wien

[/su_column]