Susanne Haslinger

Susanne Haslinger

Für mich als Gewerkschafterin gibt es am 22.5. nur eine Wahl: Van der Bellen. Er steht für mich für sozialen Zusammenhalt, der in Österreich dieser Tage zu bröckeln scheint. Anstatt diese Spirale immer weiter anzuheizen, brauchen wir einen Bundespräsidenten, der das höchste Amt im Staat mit Bedacht, Erfahrung und dem notwendigen Demokratieverständnis ausübt. Denn ich möchte nicht erleben, “was alles möglich ist”.

Susanne Haslinger, PRO-GE Sozialpolitik