Ewald Magnes

Ewald Magnes

Verkehrte Welt? – Demokratie und betriebliche Mitbestimmung brauchen eine politische Balance zwischen verschiedenen Akteuren und Institutionen. Der Bundespräsident hat hier keine laute, aber eine sehr wichtige Rolle, die von der Öffentlichkeit oft unbemerkt bleibt. Von den beiden zur Verfügung stehenden Kandidaten bei dieser Stichwahl hat das ganz offensichtlich nur Alexander Van der Bellen verstanden. Es ist nicht notwendig, in allem mit Alexander Van der Bellen übereinzustimmen. Es ist jedoch notwendig, die Demokratie im Sinne einer allgemeinen Verbesserung unserer Lebens- und Arbeitsbedingungen zu stärken. Daher verdient der demokratische Kandidat auch weiterhin unsere Unterstützung.

Ewald Magnes, Betriebsrat, Gewerkschafter